Stadtlauf Neumarkt 2008

Spendenübergabe und Helferfest zum Stadtlauf Neumarkt 2008

Am Samstag fand im G6 offiziell das Helferfest als kleines Dankeschön für die ehrenamtlichen Mitarbeiter vom Stadtlauf statt. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die eingenommenen Spenden offiziell an die Vertreter der Einrichtungen übergeben.

Bürgerstiftung Neumarkt

„Leider etwas weniger als in 2007“ bedauerte Josef Pfeiffer die Einnahmen, aber mit 12.000 Euro aus dem Stadtlauf in 2008 ist wieder eine schöne Spendensumme zusammengelaufen worden.

Helfer vom Stadtlauf Neumarkt

„Ohne die vielen Helfer und Vereine wäre der Stadtlauf überhaupt nicht durchführbar“ betonen die Organisatoren.

Spendenverteilung Stadtlauf Neumarkt 2008

Die Spenden wurden verteilt an:

  • DKMS (8.000 Euro),
  • BRK in Neumarkt (1.000 Euro)
  • Diakonische Werk Alt-dorf/Hersbruck/Neumarkt (1.000 Euro)
  • Bürgerstiftung Neumarkt (1.000 Euro)
  • Initiativgruppe zur Betreuung ausländischer Kinder und Familien (1.000 Euro).

Spendensumme Stadtlauf Neumarkt

Insgesamt wurden damit bisher 134.500 Euro an Spenden „erlaufen“ und davon gingen 102.500 Euro an die DKMS sowie 32.000 Euro an Neumarkter Einrichtungen.

Stadtlauf für DKMS

2.050 potentielle Spender können mit dem Geld in die DKMS-Spenderdatei aufge-nommen werden. Eine Typisierung kostet die DKMS 50 Euro.

Sehr gefreut über die Spende an das DKMS hat sich auch Michaela Waidhauser.

Sie war bei der Preisverleihung anwesend und es hat alle sehr gefreut, dass sie ab nächster Woche wieder an Ihre alte Schule zurückkehren kann.

Spenden Stadtlauf Neumarkt 2008