Wieviel verdient ein Pilot?

Lufthansa Logo

Die “Flugzeuglenker” bei der Lufthansa sind während der Ausbildungzeit erstmal Piloten und danach Kapitäne.

Ausbildung bei der Lufthansa

Ein Pilot muss eine Ausbildung machen, die 60.000 Euro kostet. Diese Ausbildung dauert bei der Lufthansa aktuell 2 Jahre.

1/3 der Ausbildungskosten muss der Pilot übernehmen und von seinem Anfangsgehalt (62.000 Euro Brutto jährlich) in monatlichen Raten zurückbezahlen.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist abzuschließen und diese schlägt mit bis zu 400 Euro pro Monat zu Buche, gibt die Pilotenvereinigung Cockpit an.

Vom Pilot zum Kapitän

Das Einstiegsgehalt nach der Ausbildung liegt für den Kapitän mit Tarifvertrag bei der Lufthansa bei etwa 110.000 Euro Brutto im Jahr. Zusätzlich zum Gehalt gibt es eine variable Vergütung, die vom Erfolg des Konzerns abhängt und bis zu einem ganzen Monatsgehalt betragen kann. Dazu stehen den Piloten bzw. Kapitänen noch Sozialleistungen sowie eine Betriebsrente zu.

Wenn der Beruf lange Spaß macht und man die strengen jährlichen Gesundheitstests besteht, kann die jährliche Vergütung auf bis zu 250.000 Euro ansteigen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>