Entstehung des Truppenübungsplatz Hohenfels

Der Truppenübungsplatz in Hohenfels im Landkreis Neumarkt entstand aus der Wasserarmut in Verbindung mit schlechter Wasserqualität im verkarsteten Gebiet und der daraus resultierenden geringen Bevölkerungsdichte. Nach einem Gutachten über die Wasserverhältnisse wurden die Einwohner ausgesiedelt und das Gebiet als Truppenübungsplatz für die Wehrmacht genutzt.

Mehr lesen

Höhlenforschung in Amberg 1535

Der erste abenteuerliche Bericht über Höhlenforschung im Oberpfälzer Jura stammt aus dem Jahr 1535 und handelt von 25 Amberger Bürgern, die eine Höhle bei Breitenwinn untersucht haben, die aus der Jungsteinzeit über die Bronze- bis hin zur Eisenzeit umfangreiches Fundmaterial enthielt. Die Höhle liegt heute auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes der US-Armee und ist leider nicht zugänglich.

Mehr lesen